Newsletter Filialfinder Login Merkzettel Warenkorb

Herrenschuhe

Filtern & Sortieren
  • Alles zurücksetzen
  • Sortierung

    Beliebtheit


  • Größe


  • Farbe


  • Preis 19 € -  20

  • Material

    Gummi


Größe
Farbe
MO_FILTER_MATERIAL Zurücksetzen
Sortierung
bis
  •  Herren Winterschuhe Gummistiefel  blau

    Gummistiefel blau

    19,95 €

  •  Grüne Schuhe Gummistiefel  grün

    Gummistiefel grün

    19,95 €

Herrenschuhe: Fashion-Statement für den modernen Mann

Männer und Schuhe, das war lange Zeit eine vornehmlich praktische Angelegenheit. Doch das ist längst vorbei, wenn es um Schuhe geht, legen moderne Männer ein ebenso sicheres Gespür für Stil und Qualität an den Tag wie die Frauen – und pflegen ein mindestens ebenso inniges Verhältnis zu ihrem Schuhwerk. Denn in seinen Schuhen möchte Mann nicht nur gut aussehen, er möchte gerne treue Begleiter für weite Strecken seines Lebens. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Für modebewusste Männer bietet unser Onlineshop deshalb eine große Vielfalt an Herrenschuhen, die für jede Situation den perfekten Look garantieren – ob im Büro, beim Sport, zu festlichen Anlässen oder draußen in der Natur.

Inhaltsverzeichnis




Herrenschuhe für echte Kenner

Einen Sneaker von einem Stiefel unterscheiden zu können, das reicht für den stilsicheren Mann von heute kaum mehr als Grundwissen aus. Allerdings ist die Materie auch weitreichender, als mancher glaubt. Die Auswahl an unterschiedlichen Herrenschuhen ist von einer großen Vielfalt und wer in Detailfragen mitreden möchte, sollte zumindest die wichtigsten Schuhtypen kennen.


Sneakers: Sportliche Begleiter im Alltag

Sneakers: Sportliche Begleiter im Alltag – Converse Chuck Taylor All Star Core CVIm Grunde sind Sneakers längst über ihr Dasein als Sportschuhe hinaus, heute sind sie vielmehr die lässigen Begleiter für nahezu jede Gelegenheit: Immer bequem, immer mit einem Touch lockerer Coolness, dabei aber auch edel und elegant, wenn es darauf ankommt – so präsentieren sich moderne Sneakers.

Dank ihrer Wandelbarkeit sind unsere Herrensneakers im Büro genauso passend wie beim Freizeitvergnügen, dank hochwertiger Verarbeitung, verschiedener Obermaterialien und unterschiedlicher Designs schaffen sie spielend den Spagat zwischen legerem Freizeitlook und seriösem Business-Style. Ob mit klassischen High oder Low Sneakers, mit bequemen Slip Ons oder gemütlich-wärmenden Wintersneakers: mit unserer Auswahl an Sneakers von Top-Marken, von Converse über adidas bis bugatti, sind Sie immer stilsicher unterwegs.


Boots und Stiefel: Robust und schick zugleich

Während bei Sneakers die Sportlichkeit im Vordergrund steht, ist es bei Stiefeln und Boots in erster Linie die Robustheit, die sie auszeichnet. Sie sind funktional und aus strapazierfähigen Obermaterialien gefertigt, die sie ideal für den Außeneinsatz machen, bei Wind und Wetter.

Boots und Stiefel: Robust und schick zugleich – bugatti Tundra SchnürstiefeletteIn unserem Online-Shop finden Sie aber auch eine große Zahl an Herrenstiefeln und Herrenboots, die jenseits pragmatischer Aspekte vollauf überzeugen können: Mit unaufgeregtem und bodenständigem Schick, der sich modischen Trends nicht verschließt und deswegen verschiedene Styles aufgreift.

Unsere Stiefel & Boots von renommierten Marken wie Dockers, Mustang und Timberland vereinen daher die Vorzüge dieser robusten Schuhe mit minimalistischer Eleganz. So passen moderne Schnürboots und Stiefeletten zu ganz unterschiedlichen Outfits, können also zum Businessanzug genauso getragen werden wie zum lockeren Freizeit-Look. Workerboots und Gummistiefel sorgen außerdem dafür, dass sich Männerfüße selbst bei widrigsten Wetterbedingungen wohlfühlen.


Bequeme Halbschuhe: Nur reinschlüpfen

Bequeme Halbschuhe: Nur reinschlüpfen – rieker SlipperBequem und unkompliziert, so präsentieren sich die feinen Halbschuhe namhafter Marken in unserem Online-Shop. Herrenslipper versprechen zeitlose Optik und größtmögliche Wohlfühlatmosphäre, ohne Schnürung. Stattdessen schlüpfen Sie einfach in Ihre neuen Lieblingsslipper, Mokassins und Espadrilles und genießen den Komfort, den diese leichten Halbschuhe ungeachtet der verarbeiteten Materialien oder Schnitte bieten.

Überzeugen Sie sich selbst von der Vielfalt unserer Slipper-Auswahl und finden Sie die passenden Bequemschuhe für unterschiedlichste Gelegenheiten.


Business-Schuhe: Seriös und edel

Businesskleidung soll Seriosität vermitteln, genauso wie Stil- und Selbstsicherheit. Die Schuhe zum Business-Outfit sind in dieser Hinsicht keine Ausnahme, an sie werden dieselben Ansprüche bezüglich Eleganz, Qualität und selbstverständlich Tragekomfort gestellt.

Business-Schuhe: Seriös und edel – Lloyd Dorien SchnuererMit Business-Schuhen von Top-Marken wie Lloyd und bugatti können Sie sicher sein, immer einen seriösen Eindruck zu hinterlassen – ganz gleich, ob in klassisch-zurückhaltenden Schnürern oder in lässig-sportiven Stiefeletten. Unser Online-Shop liefert eine große Auswahl hochwertiger Business-Schuhe, die Ihren Büro-Look optimal ergänzen.


Sport- und Outdoorschuhe: Für jede Herausforderung geeignet

Sport- und Outdoorschuhe: Für jede Herausforderung geeignet – Jack Wolfskin Vojo Hike 2 Texapore Low MWenn Sie es in Ihrer Freizeit gerne sportlich mögen, finden Sie in unserem Sortiment ein riesiges Angebot an Sportschuhen, mit denen Sie für jede Sportart bestens gerüstet sind. Fußballer, Läufer, Outdoor-Fans und Fitness-Junkies: Für sie alle verfügt unser Shop über die passenden Schuhe von Top-Marken und selbstverständlich zu Top-Preisen.

So sind Sie für jede sportliche Herausforderung mit Sportschuhen in perfekter Passform und dem notwendigen Zubehör bestens gerüstet. Schließlich soll der Sport nicht nur anstrengen, sondern Spaß machen – mit gesunden Füßen kein Problem.


Offene Schuhe: Mehr Freiheit für den Fuß

Gerade bei sommerlichen Temperaturen ist etwas mehr Freiheit für die Füße wünschenswert und mit offenen Schuhen für Männer ist für ein luftig-leichtes Fußklima gesorgt. Mit Sandalen, Pantoletten und Zehentrennern von renommierten Herstellern wie Rieker, Dockers und Birkenstock ist außerdem bester Tragekomfort garantiert.

Offene Schuhe: Mehr Freiheit für den Fuß – rieker ZehentrennerSollten Sie jetzt an altmodische „Gesundheitslatschen“ denken, können Sie sich in unserem Online-Shop vom Gegenteil überzeugen: Offene Schuhe kommen heute ebenfalls in trendigen Designs und sind deshalb ebenso praktisch wie modisch. Ihre Füße werden begeistert sein.


Expertenwissen rund um Herrenschuhe

Der modebewusste Herr weiß nicht nur, was ihm gefällt. Er weiß auch sehr genau, wovon er eigentlich redet. Dazu gehört ein Mindestmaß an Kenntnissen, wenn es beispielsweise um die vielfältigen Schuhmodelle für Männer geht. Wir erklären, woran Sie die wichtigsten Klassiker leicht erkennen.


  • Derby: Offene Schnürung, auf das Vorderteil genähte Seitenteile und ein Vorderblatt, das in die Zunge übergeht – das sind die typischen Merkmale eines Derby. Sportlicher als andere Herrenschuhe, passt er zu vielen Gelegenheiten. Eine Variante ist übrigens der Norweger, der sich durch einen Einsatz auf dem Fußrücken und eine Naht vom Fußrücken über die Schuhspitze zur Sohle.

  • Oxford: Sozusagen die strengere Variante des Derby, gut zu erkennen an der charakteristischen Lederkappe und/oder Verzierung. Wegen seiner schlichten Eleganz für Business-Outfits genauso geeignet wie für Staatsempfänge.

  • Semi-Brogue: Verfügt wie der Oxford über eine Vorder- oder Querkappe, die von außen auf den Schaft aufgesetzt und mit einer Lyralochung versehen ist. Auch die Schuhspitze ist häufig dezent mit einem ornamentalen Lochlinienmuster – der Rosette – verziert.

  • Expertenwissen rund um Herrenschuhe – Budapester Romano Sicari SchnürerBudapester: Wahrscheinlich DER Klassiker im Bereich Herren-/Business-Schuhe. Im Vergleich zum Semi-Brogue kommt eine aufgesetzte Fersenkappe hinzu, außerdem ist die Schuhspitze durch die herzförmige Flügelkappe charakterisiert, die bis zu den Schaftseiten geht. Ein „echter“ Fullbrogue hat daneben – anders als etwa ein Oxford-Fullbrogue – eine hohe, breite gerundete Schuhspitze sowie eine doppelte Sohle.

  • Expertenwissen rund um Herrenschuhe – Loafer Romano Sicari SlipperLoafer: Hierbei handelt es sich um einen Schlupfhalbschuh, ähnlich einem Slipper oder Mokassin, der vornehmlich für den Freizeitbereich gedacht ist.

  • Monk: Ebenfalls ohne Schnürung kommt der Monk oder auch Monkstrap aus, der dafür eine markante Schnalle hat. Die verleiht dem ansonsten klassischen Schuh eine gewisse Extravaganz.

  • Chelsea Boot: Zeitloser Klassiker, den vor allem die typischen, seitlich in den Stiefelschaft eingebetteten Gummi-Einsätze auszeichnen. Die erleichtern das An- und Ausziehen dieser Stiefeletten, die bis kurz über den Knöchel reichen.




Mit Blick für das Detail

Funktional und bequem – ja. Aber das sind bei weitem nicht die einzigen Kriterien, nach der Männer heute ihre Schuhe auswählen. Verarbeitung, Materialien und Design sind entscheidend, um den richtigen Schuh für jeden Typ und jeden Anlass zu finden. Schließlich sollen Herrenschuhe nicht einfach nur den Füßen Schutz bieten. Sie sind vor allem ein wichtiges Aushängeschild und zeugen davon, dass ihr Träger genau weiß, was er will.


Zusammensetzung von Herrenschuhen

Das oftmals schlicht-elegante Äußere von Herrenschuhen täuscht: Jeder Schuh ist ein komplexes Gebilde aus verschiedenen Einzelteilen. Die Basis bildet dabei immer die Innensohle, die sogenannte Brandsohle. An ihr wird der Schaft befestigt – entweder mit Kleber oder beide Teile werden zusammengenäht.

Dazu kommen eine Laufsohle und Absätze, dazwischen verbergen sich, abhängig von der Machart und Bestimmung des Schuhs, bis 30 weitere Einzelteile: Vorder- und Hinterkappe, Ausballung, Hinter- und Schlupfriemen, Rahmen, Gelenkstücke und Decksohle sind nur einige Bestandteile eines klassischen Herrenschuhs, die in der Summe ein richtiggehendes Kunstwerk bilden.


Von natürlich bis synthetisch: Die beliebtesten Materialien für Herrenschuhe

Unterschiede gibt es nicht nur bei der Machart, sondern ebenfalls bei den verwendeten Materialien. Grob lassen sich hier vier verschiedene Gruppen abgrenzen:


  • Leder: Klassische Herrenschuhe präsentieren sich üblicherweise in glattem Leder. Allerdings sind gerade für die kälteren Monate auch Modelle aus Rauleder – gerne als „Wildleder“ bezeichnet – beliebt, unterschieden wird hierbei zwischen Veloursleder und Nubukleder. Lackleder wird für seinen glänzenden Effekt extra behandelt, was das Material allerdings etwas empfindlicher macht. Auch ein Mix verschiedener Lederarten ist möglich.

  • Von natürlich bis synthetisch: Die beliebtesten Materialien für Herrenschuhe – Tom Tailor Leinen SneakerTextil: Stoffe wie Leinen oder Canvas kommen vor allem bei leichten Sommerschuhen zum Einsatz, etwa bei Sneakers. Sie sind leichter und flexibler als Leder, dabei trotzdem robust.

  • Gummi: Weil Gummi praktischerweise kein Wasser durchlässt, wird es wenig überraschend bei Gummistiefeln eingesetzt. Diese Eigenschaft geht leider zu Lasten des Fußklimas, da Gummi nicht atmungsaktiv ist. Immerhin: Es geht nicht mehr nur um Funktionalität, auch bei Gummischuhen wird vermehrt Wert auf eine ansprechende Erscheinung gelegt.

  • Synthetik: Tatsächlich ist Synthetik ein weiter Begriff, hierunter fallen beispielsweise Nylon und Kunstleder genauso wie Mischgewebe aus Kunststoffen. Zu ihren größten Vorteilen zählt, dass sie absolut pflegeleicht und strapazierfähig sind – weswegen sie bei verschiedensten Schuhmodellen verwendet werden.


Details entscheiden

Am Ende bieten Obermaterial und Modell jedoch nur eine Orientierungshilfe für die Suche nach dem passenden Herrenschuh. Daneben spielen Details bei der Verarbeitung eine entscheidende Rolle: Soll die Sohle lieber geklebt oder genäht sein? Wie viel Ornament darf der Schuh haben? Soll er mit oder ohne Schnürung kommen und wie soll die Schnürung überhaupt aussehen?

Details entscheiden – I love SchuheZudem wandeln sich Schuhe mit jedem neuen Trend, neue Designs treten neben alte, ohne dass diese aus der Mode kommen müssten. Das beweisen etwa unsere klassischen Herrenschuhe, die eine lange Tradition vorweisen können und trotzdem – oder gerade deswegen – immer noch angesagt sind. Das gilt für einen eleganten Budapester genauso wie für einen sportlichen Sneaker.

Es ist schlussendlich Ihr persönlicher Geschmack, der über Gefallen oder Nicht-Gefallen entscheidet. Damit Sie auf jeden Fall finden, was Ihren ganz individuellen Wünschen und Bedürfnissen entspricht, umfasst unser Online-Shop eine riesige Zahl qualitativ hochwertiger Schuhe, alle von bekannten Top-Marken, immer zu absoluten Top-Preisen.




Der Schuh-Knigge: Von Kopf bis Fuß richtig gekleidet

Stilsicherheit beim Kauf eines Herrenschuhs heißt nicht allein, einen Blick für aktuelle Modetrends zu haben. Es heißt vor allem auch zu wissen, wann und zu welcher Gelegenheit welcher Schuh die beste Wahl ist – und was Mann dazu kombinieren darf.


Der richtige Schuh für jeden Anlass

Auch wenn Sie Ihren Lieblingsschuh am liebsten immer und überall tragen möchten, so dürfte er leider nicht immer die angemessene Wahl sein. Die gute Nachricht ist: In vielen Fällen können Sie zwischen verschiedenen Alternativen wählen, von denen jede nicht nur passend, sondern auch top-modisch ist.


  • Im Büro: Der Alltag im Büro ist beispielsweise so ein Fall. Inzwischen können Sie hier nicht nur klassische Schnürer oder elegante Boots tragen – auch Sneakers finden mehr und mehr ihren Weg in die Büros. Voraussetzung ist allerdings, dass sie in Sachen Eleganz und Schlichtheit mit anderen Herrenschuhen mithalten können.

  • Bei förmlichen Anlässen: Gehen Sie zu einem Empfang, einer Hochzeit oder einem ähnlich offiziellen Ereignis, sollte sich die zu erwartende Förmlichkeit auch in Ihren Schuhen widerspiegeln. Angemessen sind daher glatte Schuhe ohne Verzierungen wie Derby und Oxford. Alles andere wirkt schon zu leger.

  • In der Freizeit: Eigentlich die Gelegenheit, um sich einige Freiheiten bei der Wahl des Schuhwerks zu gönnen. Mit zu förmlichen Herrenschuhen wird Ihr Outfit aber sehr schnell overdressed und unstimmig. Genießen Sie stattdessen, vom schicken Budapester über lässige Boots bis hin zu sportlichen Sneakers oder sogar bequemen Slip Ons fast alles tragen zu dürfen.


Mit der großen Auswahl an Herrenschuhen in unserem Online-Shop können Sie in jedem Fall sicher sein, immer die passenden Schuhe für jede Situation in Ihrem Schuhschrank zu haben. So ist Ihnen jederzeit ein stilsicherer Auftritt gewiss.


Das kann man so (nicht) tragen

Nach 18 Uhr sind braune Schuhe tabu, Tennissocken ohnehin und ganz ohne Socken geht es auch nicht. Bei der Zusammenstellung Ihres Outfits, ganz gleich, ob für das Büro oder ein lockeres Treffen mit Freunden, sollten Sie einige modische Grundregeln beachten, um sich Ihren Ruf als modisch bewanderter moderner Mann mit dem Blick für das Detail zu bewahren.


Schuhe und Anzug

In manchen Branchen gehört der Anzug unbedingt zum Standard, entsprechend wichtig ist zu wissen, welche Farben gut miteinander harmonieren:


  • Marineblauer Anzug: Klassisch, elegant, unaufdringlich. Genauso sollte auch die Farbe Ihrer Schuhe wirken, am besten passen daher Schwarz, ein um einige Nuancen dunklerer Blauton oder Cognac, was für einen interessanten Kontrast sorgt.

  • Schuhe und Anzug – Leone-SchnuererSchwarzer Anzug: Wenn es etwas schicker sein soll, ist ein schwarzer Anzug die erste Wahl. Die Zeiten, in denen dazu nur schwarze Schuhe getragen werden dürften, sind übrigens vorbei. Möglich sind auch sehr dunkle Braun- oder Rottöne.

  • Grauer Anzug: Für eher informelle Business-Gelegenheiten passt ein grauer Anzug, dazu braune oder – ganz klassisch – schwarze Schuhe.

  • Blauer Anzug: Ist Smart Casual angesagt, liegen Sie mit einem blauen Anzug und marineblauen Schuhen genau richtig. Ansonsten dürfen Sie gerne zu weißem Schuhwerk greifen.

  • Hellblauer Anzug: So gekleidet wirken Sie leger, was gerade im Sommer durchaus gestattet ist. Mit den richtigen Schuhen fangen Sie diesen Effekt aber ein wenig auf und präsentieren sich trotzdem angemessen schick. Das funktioniert am besten in Kombination mit schwarzen oder dunkelblauen Schuhen.


Schuhe und Socken

Ein wichtiges Thema, nicht nur für Anzugträger. Haben die Socken die falsche Farbe, zerstört das schnell einen ansonsten tadellosen Gesamteindruck.


  • No-Go: Trotz ihrer anhaltenden Präsenz sollten Sie sich nicht täuschen lassen – weiße Tennissocken sind wirklich nur für den namensgebenden Anlass in Ordnung, ansonsten sind sie zu allen anderen Outfits zu meiden.

  • Länge: Die hängt von der jeweiligen Situation ab. In Ihrer Freizeit können Sie kurze Socken durchaus tragen, zum Anzug sollte es im Zweifelsfall ein Kniestrumpf sein. Ganz ohne Socken ist selbst bei sommerlichen Temperaturen für geschlossene Schuhe aus hygienischen Gründen nicht empfehlenswert.

  • Farbe: Mit Schwarz machen Sie nie etwas falsch, trotzdem sollten Sie versuchen, Ihrer Stilsicherheit durch das farbliche Abstimmen von Socken und Kleidung Ausdruck zu verleihen. Hierbei gilt: Kleiden Sie sich Ton-in-Ton, mit Socken, die etwas dunkler als die Hose sind.


Erlaubt sind übrigens auch farbige Akzente, sofern Sie es damit nicht übertreiben. Das heißt zum Beispiel, dass sich die Farbe Ihrer bunten Socken in einem anderen Kleidungsstück wiederfindet. So schaffen Sie trotz farblicher Extravaganz einen in sich stimmigen Look.


Schuhe und Pflege

Schuhe und Pflege – Lloyd Freemont Chelsea BootsUnabhängig davon, in welchen Schuhen Sie unterwegs sind: Sorgen Sie dafür, dass diese in einem ordentlichen Zustand sind. Dabei geht es nicht allein um den optischen Eindruck, den Sie mit ungepflegten oder abgelaufenen Schuhen trüben. Es geht zu einem erheblichen Teil darum, Ihre Lieblingsschuhe so lange wie möglich zu erhalten.

Wichtig ist dabei, dass Sie die jeweiligen Pflegebedürfnisse der Schuhe berücksichtigen und ihnen die optimale Behandlung zu Teil werden lassen. Das gilt nicht nur für die Pflegeprodukte, sondern genauso für Zubehör wie Schuhspanner, mit denen die Schuhe ihre Form behalten. So haben Sie länger Freude mit Ihren Lieblingsstücken und sehen noch dazu immer gut aus.




Der Weg zum richtigen Herrenschuh

Ein schicker Schuh macht keine Freude, wenn er nicht perfekt auf seinen Träger zugeschnitten ist. Beim Kauf von Herrenschuhen sollte deswegen immer auf den bestmöglichen Sitz geachtet werden.


Auf die Größe kommt es an

Diese Regel für den Schuhkauf ist natürlich bekannt, trotzdem erweist sich die Schuhgröße in vielen Fällen als problematisch. Das liegt vor allem an unterschiedlichen Größenangaben, die von Hersteller zu Hersteller und von Land zu Land keineswegs einheitlich sind. Ein und dieselbe Größe kann daher am Fuß sehr verschieden ausfallen. Umso wichtiger ist es daher, dass Sie bei Ihrer Fußlänge ganz sicher sind.

So gehen Sie am besten vor, um die für Sie optimale Schuhlänge zu ermitteln:


  • Tipp vorab: Messen Sie Ihre Füße am besten am Nachmittag, denn im Tagesverlauf schwellen diese leicht an.

  • Legen Sie für jeden Fuß ein DIN A4-Blatt auf den Boden und stellen Sie sich darauf.

  • Nehmen Sie mit einem Stift die genauen Umrisse der Füße. Lassen Sie sich dabei ruhig von jemandem helfen, damit das Ergebnis so exakt wie möglich wird.

  • Messen Sie mit einem Lineal die beiden äußersten Punkte des Abdrucks. Für die Schuhlänge addieren sie zu diesem Wert weitere 0,4 Zentimeter – das ist der minimale Spielraum, den die Zehen beim Abrollen brauchen.


Anschließend benötigen Sie eine Größentabelle, um die ermittelten Angaben in die passende Schuhgröße umzuwandeln. Dabei gilt: Finden Sie Ihr Ergebnis in der Tabelle nicht wieder, runden Sie es auf. Da Füße mitunter unterschiedlich groß sind, ist der größere maßgeblich.


Formsache

Noch besser wird die Passform, wenn neben der reinen Länge Ihrer Füße auch deren Form berücksichtigt wird. Dazu gehören Spannhöhe, Fußweite und die Zehenform. Je nachdem, wie diese Maße bei Ihnen ausfallen, können Sie mit der entsprechend gewählten Schuhweite ganz erheblich zum Tragekomfort Ihrer neuen Schuhe beitragen.

Folgende Schuhweiten sind dabei zu unterscheiden:


  • F: Ist die richtige Weite für schlanke Füße.

  • G: Diese Schuhweite ist für „normale“ Füße geeignet, es handelt sich hierbei um die „Normalweite“.

  • H: Etwas breitere Füße fühlen sich in der Komfortweite H am liebsten.


Das sind die gängigsten Schuhweiten, je nach Hersteller sind aber auch noch weitere Schuhe erhältlich, zum Beispiel in den Weiten J und K. Ab H wird dabei von Mehrweite gesprochen, darüber hinaus von Extraweite. Beachten Sie in diesem Zusammenhang: Schuhweiten sind ebenso wenig vollkommen einheitlich wie Schuhgrößen. Trotzdem bieten Sie eine wichtige Orientierungshilfe, um perfekt passende Schuhe zu finden.

In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen dazu Herrenschuhe in Mehr- und Extraweiten, von Top-Marken wie Lloyd, Rieker, Josef Seibel und anderen namhaften Herstellern. Auf diese Weise garantiert Ihr Einkauf im Schuhcenter-Online-Shop, dass immer neue Schuhe erhalten, in denen sich Ihre Füße wirklich wohl fühlen können.




Beste Qualität, beste Preise – bester Service

Zu unserer Philosophie gehört nicht nur das Bestreben, unseren Kunden immer beste Schuhqualität zu Tiefpreisen anzubieten, sondern Ihre neuen Schuhe auf bequeme, unkomplizierte und schnelle Weise zu Ihnen zu bringen. So profitieren Sie nicht nur von unserem riesigen Sortiment hochwertiger Herrenschuhe. Noch mehr Angebote finden Sie übrigens in unserem Herrenschuh-Sale: alle Top-Marken, für alle Gelegenheiten, mit Rabatten von bis zu 70%.

Sie können aus verschiedenen Zahlungsarten wie PayPal, Sofortüberweisung oder Kauf auf Rechnung die für Sie angenehmste auswählen – und sich schon mit dem Abschluss Ihrer Bestellung darauf freuen, dass Ihre Lieferung schnell und sicher innerhalb von zwei Werktagen bei Ihnen ankommt. Auf seine neuen Lieblingsschuhe für den perfekten Look möchte schließlich niemand gerne warten. Mit dem Service unseres Online-Shops müssen Sie das glücklicherweise auch nicht.